Motorrevision 964 Turbo 3,3 (965)

doege Facebook

Motorrevision 964 Turbo 3,3 (965)

964 Turbo 191.000 km

964 Motor mit Leistungssteigerung und spez. Abgasanlage. Demontiert auf Grund starker Öl Inkontinenz.

Aggregat mit Getriebe ausgebaut!

Typisches Problem beim Porsche undichter Kurbelwellen-
Simmerring.

Nochmal etwas näher betrachtet.

Teil Demontage Zyl.Bank 2(Zyl.4-6 )

Zylinderköpfe 4-6 vor der Demontage.

Kurbelgehäusehälfte demontiert. Zu sehen ist die Kurbelwelle,Nebenwelle und Ölpumpe.

Kurioses Bild!Die Spiralfeder eines Simmerrings hängt vor dem Öl-sieb der Ölpumpe.Wie die da wohl hingekommen ist?Auf diesem Bild ist schön zu erkennen das die Gehäuse-naht schon undicht war.

Kurbelgehäuse ohne Kurbelwelle,Nebenwelle und Ölpumpe.Schön zu sehen die verbleibenden Hauptlagerschalen.

Motorverblechung in unserer Strahlkabine sandgestrahlt.

Motorverblechung komplett pulver beschichtet!

Motorblock Links Zylinder 1-3 alle Stehbolzen bereits entfernt.

Motorblock rechts Zylinder4-6 beim entfernen der Stehbolzen.Sensible Aufgabe die Gewinde müssen vorher so erwärmt werden das ,das Loctite sich auflöst.

Motorblock rechts Zylinder4-6 Stehbolzen entfernt und Motorblock gereinigt.

Kettenkastendeckel links und rechts.Rechts gestrahlt links vorm strahlen.

Alle Deckel und Kettenkästen glasgestrahlt. Diese Arbeiten werden alle bei uns im Betrieb vorgenommen.

Motorblock Montage!
Ölpumpe und Nebenwelle.

Motorblock Montage!
Kurbelwelle mit Hauptlagern.

Motorblock komplett zusammengesetzt!

Motorblock vor dem Einsetzen der neuen Stehbolzen.

Neue Stehbolzen eingesetzt.

Alle 24 Bolzen montiert.

Überholte Zylinderköpfe montiert!

Motorsteuerung zusammengebaut und eingestellt.

Öl-Versorgung und Lufthutze montiert.
Alle Deckel montiert.

Teile der Motor Peripherie verbaut.

Vormontiert mit Ansaug und Einspritzung.

Kurz vor Einbau in den Porsche!