356B T5 von Zenith32NDIX zu Weber 40IDF

doege Facebook

356B T5 from Zenith32NDIX to Weber 40IDF

We needed to solve a problem with the Zenith 32 NDIX carbs.These carbs were leaking by chance on the Jetcovers,There was no Carb professional who could help with fully warranty of no more leaking.So we made an decision together with the customer and changed to specially made Weber 40IDF.They have to be special because it is an 1600cc 60 hp engine completely different to 1600 S,SC and Super90.At least the decision was right because the engine runs so much better than before.

Wir mussten ein Problem mit Zenith 32 NDIX Vergasern lösen.Diese Vergaser wurden sporadisch immer wieder undicht an den Düsendeckeln.Wir haben keinen Vergaser-Profi gefunden der die Vergaser mit Garantie überholen wollte.Wir haben uns dann mit dem Kunden zusammen entschieden auf speziell angefertigte Weber 40IDF zu wechseln.Diese müssen spezill angefertigt werden da es sich hier um einen 1600ccm 60 PS Motor handelt und nicht um einen 1600S,SCoderSuper90.Letztentlich war die Entscheidung richtig,da der Motor jetzt soviel besser läuft.

Bild links:
Already took of the Zenith32NDIX.
Die 32 NDIX wurden schon entfernt.

You can only see the old inlet manifolds .
Man erkennt nur die alten Ansaugrohre.

The old inlet manifold!
Das alte Ansaugrohr!

Specially configured Weber 40IDF Set!
Speziell angefertigte Weber 40IDF Satz.

Weber inlet manifold left side! To install these manifold you have to take of the complete aircover steelplates.The aircover for the plugs have to be modified.
Das Weber Ansaugrohr links!Um das Ansaugrohr zu montieren muss die komplette Verblechung demontiert werden.

Weber inlet manifold right side!
Weber Ansaugrohr rechte Seite!

Weber 40IDF on right side connected!
Weber 40 IDF rechts montiert!

Weber 40IDF connected also with K&N airfilter
plate!
Weber 40 IDF linke Seite montiert mit K&N Luftfilteraufnahme!

Complete installed 40 IDF Weber-Set!
Kompett installierte Weber 40 IDF Vergaser!